Donnerstag, 04. Januar 2018

Jerusalem – im Brennpunkt von Politik, Religion und Gottes Offenbarung

mit Siegfried Schneider von Montag 29.01. - Sonntag 04.02.2018

Thema:
Für viele war die Entscheidung des amerikanischen Präsidenten provozierend, Jerusalem als Hauptstadt Israels offiziell anzuerkennen. Seither steht die Stadt wieder im weltweiten Focus von politischen Agenden und emotionalen Straßendemonstrationen. Seit Jahrhunderten leben im oft zerstörten und wieder aufgebauten Jerusalem Juden, Moslems und Christen, sie alle erheben ihre Ansprüche. Das hinterlässt Spuren, Heiligtümer und auch Konflikte. In all diesen Gegensätzen von Politik, Religion, Tradition, Moderne und Kultur ist Jerusalem eine pulsierende Stadt!
Der Referent wird mit Bildern in das geschichtliche und religiöse Spannungsfeld hineinführen sowie biblische Kernaussagen hervorheben. Man wird besser verstehen, wie kontrovers die Situation ist und weshalb Jerusalem Christen nicht gleichgültig sein sollte.

Referent: (Bild rechts)
Siegfried Schneider, verheiratet, zwei Kinder, arbeitet als freiberuflicher Theologe und Kaufmann. Seit 1994 Vortrags- und Lehrtätigkeit über "Israel, Judentum und christlicher Glaube" sowie Organisation und Leitung von biblischen "Israel-Erlebnisreisen" mit Kontakten zu messianischen Juden und arabischen Christen.

Datum:
Montag 29.01. - Sonntag 04.02.2018

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen unsere Bibelimpulse statt, jeweils am Morgen und am Abend. Die Veranstaltung ist kostenloses und ein Angebot des Hauses!

 

Hier können Sie buchen:
info (at) allgeu-weite.de oder rufen Sie uns an: 08376 92000

 

 

 


 
VCH - Verband Christlicher Hoteliers e.V.
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
ServiceQualität Deutschland
Gastfreund
Bett + Bike
Folgen Sie uns auf Facebook

Mehr erfahren
bei Facebook