Donnerstag, 14. April 2016

AllgäuWeite erhält Auszeichnung für Service und Qualität!


Das christliche Gästehaus „AllgäuWeite“, wurde jetzt mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet. „Wir haben uns im Team intensiv mit dem Thema Qualität und Service auseinandergesetzt. Wo stehen wir, und wie können wir besser werden? Eine echte Herausforderung, aber die Ergebnisse haben gezeigt, es gibt Potenzial zur Weiterentwicklung“, so Heiko Stöhr, Leiter der „AllgäuWeite“.

Jetzt wurde die erfolgreiche Arbeit des Gästebetriebes ausgezeichnet, und sie erhielten das „Q“ , als „Service- und Qualitätssiegel“. Auf der HOGA Fachmesse in Nürnberg fand die Zertifikatsverleihung im Rahmen der Deutschen G- und Hotelklassifizierung, der ServiceQualität Deutschland, des GastroManagementPasses sowie des Bayerischen Wirte-und Unternehmerbriefes durch DEHOGA Bayern Präsidentin Inselkammer und Wirtschaftsstaatssekretär Pschierer statt.

Information zu Servicequalität Deutschland

Der Trend geht wieder zu wahren Werten: zu freundlichem Service und nachhaltiger Qualität. Was im Jahre 2001 seinen Anfang in Deutschland nahm, ist nun dank der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ ein bundesweit bereitgestelltes, dreistufiges System zur schrittweisen Verbesserung von Dienstleistungen und Angeboten anhand praxisorientierter Instrumente.

Kleinen und mittleren Betrieben im Hotel-, Gastronomie- und Tourismusbereich sowie Dienstleistungsunternehmen bieten wir ein einfaches Qualitätsmanagementsystem, das hilft, die Qualität des Betriebs kontinuierlich zu optimieren und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Besser besser sein

Eine bessere Dienstleistung verspricht begeisterte Kunden, motivierte Mitarbeiter und zufriedene Geschäftspartner. Es zahlt sich also stets für die teilnehmenden Betriebe aus, mit „ServiceQualität Deutschland“ die Qualität des Angebots und der betriebsinternen Abläufe weiterzuentwickeln und zu verbessern. Viele Betriebe haben die Vorteile schon erkannt und profitieren nun davon.

Von uns geprüfte Betriebe dürfen sich durch das Qualitätssiegel "Q" ausweisen und setzen damit ein Zeichen, dass sie an Weiterentwicklung interessiert sind, an der Servicequalität gearbeitet haben und diese nachhaltig verfolgen. Für Endverbraucher ist es die Sicherheit, einem nach geprüftem Qualitätsstandards zertifizierten Betrieb vertrauen zu können. Mit dem guten Gefühl, die richtige Wahl getroffen zu haben!

Bett + Bike Auszeichnung

Eine weitere Auszeichnung erhielt das Gästehaus AllgäuWeite durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als besonders Radsportfreundlicher Betrieb.

Ab sofort darf sich das Gästehaus mit dem „Bett+Bike“-Zertifikat schmücken. Folgende Kriterien wurden erfüllt:


- Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder (abschließbar)
- Lademöglichkeit für E-Bikes
- Trockenraum, für nasse Wäsche
- Bereitstellung von Radkarten
- Bereitstellung von Werkzeug für kleinere Reparaturen
- Information zur nächstgelegenen Fahrradwerkstatt
- Angebot eines reichhaltigen Frühstücks
- Aufnahme von Rad fahrenden Gästen auch für eine Nacht
- Zusätzlich hat das Gästehaus noch Leihfahrräder und bietet Lunchpakete an

Folgende Radwege gib es in der Umgebung:

- Bodensee-Königssee-Radweg, 4 km
- Radrunde Allgäu, 4 km
- Iller-Radweg, 9 km

Der ADFC zertifiziert seit 1995 Unterkunftsbetriebe unter der Marke „Bett+Bike“. Bundesweit gibt es rund 5.700 Partnerbetriebe. Darunter seit zwei Jahren 40 Bett+Bike Sport zertifizierte Gastgeber.

Weitere Informationen unter www.bettundbike.de


 
VCH - Verband Christlicher Hoteliers e.V.
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
ServiceQualität Deutschland
Gastfreund
Bett + Bike
Folgen Sie uns auf Facebook

Mehr erfahren
bei Facebook